Treffpunkt für Freunde und Liebhaber Finnischer Lapphunde, Schwedischer Lapphunde, Lapinporokoira & Co.


#1

Lappis mit Katzen oder Pferden

in Erziehung / Verhalten / Probleme 30.12.2016 17:29
von Kvo Othe | 3 Beiträge

Hallo,
wollte mal fragen wie sich Lappis mit den oben genannten Tieren verträgt. Gibt es vllt Erfahrungswerte, würde mich brennend interessieren.

Gruss Heiner

nach oben springen

#2

RE: Lappis mit Katzen oder Pferden

in Erziehung / Verhalten / Probleme 31.12.2016 13:59
von Mavra24 | 338 Beiträge

Zitat von Kvo Othe im Beitrag #1
Hallo,
wollte mal fragen wie sich Lappis mit den oben genannten Tieren verträgt. Gibt es vllt Erfahrungswerte, würde mich brennend interessieren.

Gruss Heiner

Hallo Heiner,
ich denke, das kann man nicht grundsätzlich mit der Rasse verbinden. Das kommt auf den jeweiligen Hund an! Mein Hund mag Pferde, hat keine Angst vor den "großen" Tieren und läuft beim Spaziergang ruhig neben her! Bei Katzen, da wird er putzmunter, da gibt es kein Halten mehr! Katzen jagen ist seine Leidenschaft, was ich natürlich unterbinde. Er weckt mich sogar nachts, täuscht dringendes Gassi gehen vor, nur um Ausschau nach Katzen zu halten.


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
nach oben springen

#3

RE: Lappis mit Katzen oder Pferden

in Erziehung / Verhalten / Probleme 31.12.2016 15:34
von Nuppu | 249 Beiträge

Hallo Heiner,

bei uns leben zwei Lappis, ein Pferd und eine Katze.
Das zusammen Leben klappt super.
Ich denke es ist eine Frage der richtigen Zusammenführung.
Katzen die draußen weglaufen werden natürlich verfolgt,
aber alles was in der Wohnung ist, gehört zur Familie und wird in Ruhe gelassen.
Ausreiten mit den Lappis ist auch kein Problem.

viele Grüße
Klaus


http://kiito.de.tl
nach oben springen

#4

RE: Lappis mit Katzen oder Pferden

in Erziehung / Verhalten / Probleme 31.12.2016 16:22
von Dorothee mit Wolle | 29 Beiträge

Hallo Heiner,

unser Wolle war zunächst etwas unbedarft im Umgang mit Pferden (wie sollte es auch anders sein ohne Erfahrung). Nachdem er von einem Pony zurechtgewiesen wurde, klappt es mit den Pferden prima. Er ist nicht ängstlich, aber respektvoll. Er läuft super mit der Kutsche mit - auch wenn Handpferde mit dabei sind.
Mit Nachbars Katzten versteht er sich blendend. Wolle hat allerdings auch überhaupt keinen Jagttrieb.

Viele Grüße und alles Gute fürs neue Jahr!!

Dorothee


Dorothee und Wolle mit Kimba und Joshi für immer im Herzen
nach oben springen

#5

RE: Lappis mit Katzen oder Pferden

in Erziehung / Verhalten / Probleme 31.12.2016 17:02
von methos289 | 1.148 Beiträge

Ich züchte und hab selbst zwei Katzen.

Aus meinen Würfen sind bereits mehrere Welpen an Leute mit Katzen gegangen - es war meist gleich - kannte die Katze bereits Hunde, war die Vergesellschaftung einfach. Hatte die Katze bisher keinen Kontakt zu Hunden und ist dadurch weggelaufen, sind die Welpen natürlich hinterher. Das hat dann teilweise ziemlich lange gedauert. Die Hunde lernen schnell was sie dürfen oder nicht, es sind meist die Katzen die die Probleme bereiten.

Ich denke mit Pferden wird es sich ähnlich verhalten. Man sollte nur von anfang an aufpassen, dass der Hund nicht auf die Idee kommt, das Pferd hüten zu wollen.

Der Lapphund ist eigentlich sozial mit allen und jeden, wenn er behutsam daran geführt wird.


Liebe Grüße von
Heidi mit Finja, Merlin, Angel, Sunny und Bonny
www.perle-des-nordens.com
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Regula Pfister
Forum Statistiken
Das Forum hat 1033 Themen und 13952 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen