Treffpunkt für Freunde und Liebhaber Finnischer Lapphunde, Schwedischer Lapphunde, Lapinporokoira & Co.


#1

Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 30.01.2011 18:08
von UliH. | 51 Beiträge

Guten Abend,

seit ca. 4 Monaten ändert sich Smillas Nasenfarbe von dunklem Schwarz ins lichte Grau.
Klar, gibt es Hunde, deren Nasenfarbe sich ändert, aber nach 8 Jahren?
Es gibt auch die Hunde, die in der dunkleren Jahreszeit eine andersfarbige Nase bekommen, aber auch da stellt sich bei mir die Frage, warum erst nach 8 Jahren?
Ich habe auch Tante google befragt. Es gibt Krankheiten, die zeigen sich durchs Umfärben der Nase - nur, zum Glück!!!, ist Smilla so wie immer, gut drauf und lebenslustig.

Habt ihr das bei einem "Lappen" schon mal gesehen?

Angefügte Bilder:
DSC_8379_11.jpg
nach oben springen

#2

RE: Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 30.01.2011 18:49
von manni | 14 Beiträge

Hei Uli,
das Verfärben der Nase beim Hund habe ich noch nie gesehen. Okay, bei trockener Nase wirkt diese etwas heller und stumpf. Aber das?
Aber etwas anderes ist mir aufgefallen. Haben die Augen einen leichten Grauschimmer? Kann sein das ich mich auch täusche durch evtl. Reflexe
beim fotografieren. Aber auf dem Foto sieht es so aus.
Was sagt der Tierarzt dazu?

Gruss
Manfred

nach oben springen

#3

RE: Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 30.01.2011 20:02
von UliH. | 51 Beiträge

Hallo Manfred,

nein, das täuscht bei diesem Foto.
Das hier ist auch von heute Nachmittag. Man sieht sogar mich und den Himmel in ihren Augen.

Der Nachbars Goldie ändert die Nasenfarbe auch im WInter. Sie wird braun. Im Sommer ist sie wieder schwarz.

Ich war noch nicht beim Tierarzt mit Smilla.
Da sie wie immer ist - rennt, spielt, läuft, frißt ... und auch den Hu-Ta's absolut nichts an ihr irgendwie aufgefallen ist, werde ich, wenn gesundheitlich alles weiter stabil ist, erst im März/April zum TA gehen. (TW-Impftermin).

Angefügte Bilder:
DSC_8345_11.jpg
nach oben springen

#4

RE: Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 31.01.2011 10:35
von Midvinterlandets | 1.238 Beiträge

Moin Uli ,

ich finde mit Smila`s "Nase" ist es schon recht ungewöhnlich !![hmm]

Würde es sicherheitshalber schnell mal checken lassen und nicht erst in 4-8 Wochen.[look]

Blutbild ?? [frage] Auf den Bildern sieht die Nase auch recht trocken aus ,nicht nur verfärbt. Ist die Durchblutung im Mundbereich noch ok ?

LG Holger

nach oben springen

#5

RE: Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 31.01.2011 18:13
von UliH. | 51 Beiträge

Hallo Holger,

Smillas Nase ist wie immer :-) weder trocken, noch schuppig, noch heiß, noch wird sie beleckt, noch sonstiges. Einfach nichts außergewähnliches fest zustellen.


Habe mich heute mit einer Wolfsspitz-Züchterin unterhalten und auch auf Smillas Nase angesprochen.
Sie meine, dass ich mir da kein Sorgen machen müsste, ab und an hätte auch sie bei ihren Hunden so eine gräuliche Nase.
Kommt aber erst, wenn die Hunde älter sind. Ich weiß es nicht - hatte weder einen Wolfsspitz noch einen Lapinkoira bis jetzt.

Komplett unbeobachtet vom TA lass ich die Nase nicht - ich dachte halt nur, dass es bei den Lappen auch mal ne "Sonderfärbung" gibt, wie bei anderen Hunden.

Liebe Grüße
Uli

nach oben springen

#6

RE: Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 18.02.2011 08:27
von Wolfsspitz | 217 Beiträge

der beitrag ist zwar schon älter
ich habe auch mal im google geschaut
das ist eine pigmentstörung
schaue mal hier nach
http://www.ich-will-futter.de/marengo-82.html


Lg
Ursel

nach oben springen

#7

RE: Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 18.02.2011 19:01
von UliH. | 51 Beiträge

Hallo Ursel,

danke für den Link.

Je mehr ich über "ausfärben einern Hundenase lese", desto mehr bin ich auch davon überzeugt, dass es eien Pigmentstörung ist.
Habe die Nase von Smilla auch einer Husky, Malamut HF gezeigt. Sie hat auch sofort auf Pgmentstörung getippt.

Kommenden Donnerstag wird die Nase meiner TÄ vorgestellt.

nach oben springen

#8

RE: Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 18.02.2011 21:01
von Wolfsspitz | 217 Beiträge

das thema ist schon interessant
am meisten kommt es im winter vor
oder wenn hündinnen läufig waren,habe ich gelesen

in dem link steht aber noch etwas ,wie man das ändern kann oder gar vermeiden kann
in einem anderen link habe ich sogar gesehen ,das es eine salbe gibt die ,die hundenase einfärbt
wegen ausstellungen
meiner meinung nach ,braucht man so etwas aber nicht oder?


Lg
Ursel

nach oben springen

#9

RE: Nasenfarbe ändert sich

in Gesundheit / Krankheiten 20.02.2011 18:52
von UliH. | 51 Beiträge

*lach* - nein, schwarze "Schuh"-Creme kommt bestimmt nicht auf Smillas Nase.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Regula Pfister
Forum Statistiken
Das Forum hat 1033 Themen und 13952 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen