Treffpunkt für Freunde und Liebhaber Finnischer Lapphunde, Schwedischer Lapphunde, Lapinporokoira & Co.


#1

1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 22.01.2018 01:25
von Gin | 6 Beiträge

Hallo ihr lieben Lapphund-Freunde

Ich bin auf der Suche nach einem Hundegeschirr und mir tun sich je länger ich überlege umso mehr Fragen auf...

Vorne weg: Mein Hund ist ein 8 Monate alter Finnischer Lapphund Rüde.

1. Wachstum
Wie bereits gesagt, ist mein Lappi 8 Monate alt. Ich hab wenig Erfahrung mit Welpen und den genauen Wachstumsphasen... Soweit ich weiss, ist ein Lappi in dem Alter fast ausgewachsen, aber eben noch nicht ganz. Gerade Rüden sollen da noch in die breite gehen und einen maskulineren Körperbau entwickeln. Stimmt das so? Ein denkbar blöder Zeitpunkt für ein neues Geschirr, aber genau jetzt wird seins halt zu klein. Zumind. Massanfertigungen fallen hier wohl noch weg, wenn ich das Geld nicht zum Fenster raus werfen möchte... Oder sehe ich das falsch?

2. Sommer-Hitze und Unterwolle (Sattelgeschirr // Ruffwear Webmaster?)
Soweit ich weiss, haben fluffige Hunderassen im Sommer oft weniger mit Hitze zu kämpfen als manch andere Rassen, da ihr Fell (gut gepflegt mit ausgebürsteter Unterwolle) die Haut vor der Sonne schützt und gleichzeitig Luft gut zirkulieren lässt = natürliche Klimaanlage. Nun stellt sich mir die Frage, ob Sattelgeschirre mit ihrer grossen Fläche aufm dem Rücken, dieses Effekt nicht kaputt machen? Sie drücken ja das Fell flach und verhindern somit wahrscheinlich die Zirkulation? Ich bin schon lange ein grosser Fan von Ruffwear Geschirren, besonders dem Webmaster. Bei kurzhaar Hunden bin ich von diesem Geschirr restlos überzeugt und müsste mir gar keinen Kopf über den Kauf machen... Wenn das aber durch das Fell zum Problem für den Lappi wird, wäre das natürlich eine schlechte Investition.

Edit: kleine Randinfo hierzu... Mein Lappi kommt aus einer Showline, diese sind wohl deutlich fluffiger als Lappis aus Worklines... Und ja ich rede hier bei nur von Unterschieden innerhalb der Suomenlapinkoiras und nicht vom kurzhaarigen Lapinporokoira. :D

3. Material.
Ich habe schon viele Horrorgeschichten über Verfilzungen, Haarausfall und abgestumpftes / abgebrochenes Fell gehört, ausgelöst von falschen Materialien bei Geschirr und Halsband. Beim Halsband wurde mir deshalb besonders Neopren und rundgenähtes Elchleder ans Herz gelegt... Deckt sich das mit euren Erfahrungen?

4. Geschirr-Art
H-, X-, Y-, Sattel-, Zug-, Frontlead-, Norweger-, Mantrail-, Sicherheits-, 3-Gurte- oder Step-In-Geschirr? Vielleicht noch weiter... Die Auswahl an Hundegeschirrarten ist überwältigend. Welche Geschirrform nutzt ihr / empfehlt ihr? Warum genau diese? Oder habt ihr gar mehrere je nach Aktivität?
Ich hab mich schon früher lange damit befasst und sehe bei jeder Modellart Vor- und Nachteile, was mir die Entscheidung aber auch nicht unbedingt erleichtert. :D Bisher völlig entgangen sind mir aber die "Front-Lead"-Geschirre. Hat damit jemand Erfahrung?

5. Sonstige Tipps.
Muss ich sonst noch etwas beachten oder wissen bezüglich Geschirr oder Lappfell?


VIELEN DANK im Voraus
Liebe Grüsse Gin

zuletzt bearbeitet 22.01.2018 01:27 | nach oben springen

#2

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 22.01.2018 01:34
von Gin | 6 Beiträge

Doppelpost. Ups. Einfach ignorieren...

zuletzt bearbeitet 22.01.2018 01:35 | nach oben springen

#3

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 29.01.2018 16:49
von Mavra24 | 338 Beiträge

Für meinen Läppi habe iuch das Geschirr hier anfertigen lassen:

https://dog-smilla.de/produktkategorie/geschirre/


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
nach oben springen

#4

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 29.01.2018 20:54
von methos289 | 1.148 Beiträge

Ich benutze Ruffwear Front Range, Wolters Comfort Professional und Curli Belka.


Liebe Grüße von
Heidi mit Finja, Merlin, Angel, Sunny und Bonny
www.perle-des-nordens.com
nach oben springen

#5

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 03.02.2018 20:22
von Monia | 19 Beiträge

Ich habe das hunter elchhalsband rund da ein breites doof aussieht
Mit den Geschirren ist es schwierig. Es gibt ein gut sitzende von Rukka aber das Gurtband ist so hart und es ist nur der Brustgurt unterfüttert. Was sehr schade ist. Da es so schwierig ist werden wir selber eines herstellen. Es wir wohl eine Mischung aus Rukka und Annyx.

nach oben springen

#6

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 06.02.2018 21:19
von Gin | 6 Beiträge

Danke euch..

@methos289 sitzt das Frontrange gut? Habe inzwischen eine andere Lappi Halterin mit Frontrange kennen gelernt, da ist das Geschirr aber zu gross zwischen den Vorderbeinen. Die betroffene Hündin ist aber auch aussergewöhnlich zart gebaut.

nach oben springen

#7

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 06.02.2018 22:22
von methos289 | 1.148 Beiträge

Am besten anprobieren, weil jeder Hund ist etwas anders. Ich hab es in Größe S und M. S passt jetzt Sunny gut, während Finja die M braucht. Und Angel passt beides.


Liebe Grüße von
Heidi mit Finja, Merlin, Angel, Sunny und Bonny
www.perle-des-nordens.com
nach oben springen

#8

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 13.02.2018 21:04
von pekin | 566 Beiträge

Ich nutze am liebsten das Safety von Uwe Radant.

Wir hatten einige Geschirre, auch maßgeschneiderte. Aber das Safety sitzt bei allen Hunden am Besten.

In dem Alter von deinem Hund haben wir ein komplett Größen verstellbares Geschirr auf Maß schneidern lassen


Liebe Grüße

Michaela & Finja & Easy & Merlin
https://facebook.com/GrossspitzMerlin
nach oben springen

#9

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 17.02.2018 09:57
von Dorothee mit Wolle | 29 Beiträge

Meine Antwort ist etwas verspätet. Vielleicht nutzt sie noch etwas.

Die Geschichte mit Halsbändern und Geschirren ist wirklich nicht leicht.
Zunächst möchte ich bemerken, dass rundgenähte Halsbänder eine sehr kleien Auflage am Hund haben und recht scharf sind. Das sollte man sich überlegen.

Geschirre sind schwierig auszuwählen. Da ist es wie beim Futter, wo jeder eine eigene Meinung hat. Es gibt aber einige Dinge, die grundsätzlich beachtet werden sollten. Es sollte die Luftröhre/Kehlkopf frei bleiben, ebenso wie das obere Ende des Brustbeins und die Schultergelenke. Wenn man das bedenkt, fallen die Geschirre mit breitem, quer verlaufendem Brustgurt schon raus (z.B. K9). Es kann, gerade wenn die Schultergelenke blockiert werden, zu Schmerzen, Entzündungen und frühen Arthrosen kommen. Dann sollte das Geschirr nicht hinter den Ellenbogen klemmen.

Nach langer Suche hatte ich mich für den Alltag für ein Geschirr von Feltmann und für das Mantrailing für eines von Niggeloh entschieden. Das letztere verlegt den Zugpunkt auf den hinteren Rückenbereich und schont so die Wirbelsäule, wenn der Hund im Zug ist.
Unterfütterung braucht mein wolliger Lappi nicht. Probleme mit dem Fell gab es beim Lappi und zuvor bei unserem Australian Shepherd nicht. Das Geschirr von Feltmann ist etwas kniffelig einzustellen, sitzt dann aber super. Es lässt sich an allen kniffeligen Stellen verstellen und so dem Hund genau anpassens. Ich passe es auch auf Winter- und Sommerfell an.

Mit besten Wünschen,

Dorothee


Dorothee und Wolle mit Kimba und Joshi für immer im Herzen
nach oben springen

#10

RE: 1001 Fragen zum Geschirrkauf bei Plüschkugel-Lappies ;)

in Haltung und Pflege 04.03.2018 09:22
von Monia | 19 Beiträge

Ich habe das hunter elchhalsband rund da ein breites doof aussieht
Mit den Geschirren ist es schwierig. Es gibt ein gut sitzende von Rukka aber das Gurtband ist so hart und es ist nur der Brustgurt unterfüttert. Was sehr schade ist. Da es so schwierig ist werden wir selber eines herstellen. Es wir wohl eine Mischung aus Rukka und Annyx.Das Feltmann habe ich auch. Passt leider nicht.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Regula Pfister
Forum Statistiken
Das Forum hat 1033 Themen und 13952 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen