Treffpunkt für Freunde und Liebhaber Finnischer Lapphunde, Schwedischer Lapphunde, Lapinporokoira & Co.


#1

Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 30.03.2012 17:21
von methos289 | 1.148 Beiträge

Mal ne doofe Frage, wir hatten auf dem Hundeplatz ne kleine Diskussion wo der Hund am besten läuft: Links oder Rechts?

Der Trainer meinte, ein Hunde müsse immer Links laufen. Ich lasse Finja meist rechts laufen am Fahrrade, wenn sie dann mal nach links zieht, läuft sie mir ins Fahrrad und nicht in ein Auto. Wie seht ihr das?


Liebe Grüße von
Heidi mit Finja, Merlin, Angel, Sunny und Bonny
www.perle-des-nordens.com
nach oben springen

#2

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 30.03.2012 17:52
von Midvinterlandets | 1.238 Beiträge

..ich find Radfahren für Lappis ist nicht ne richtig gute Beschäftigung

...aber muß ja jeder selber entscheiden !

LG Holger

Renflockens Kennel
www.finnischerlapphund.de

nach oben springen

#3

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 30.03.2012 18:06
von methos289 | 1.148 Beiträge

Es ging ja nicht darum, ob es eine sinnvolle oder richtige Beschäftigung ist, sondern dass der Trainer der Meinung ist, dass ein Hund immer links laufen muss egal ob man zu Fuß, zu Pferd oder am Fahrrad unterwegs ist. Mir persönlich ist es aber zu gefährlich die Hunde an der Straße links laufen zu lassen, da spielt es keine Rolle ob ich mit Strolch, Finja oder Lissy oder Daisy (die Hunde meiner Geschwister) unterwegs bin. Ich ließ meine Hunde am Fahrrad rechts laufen, aber für den Trainer kommt sowas überhaupt nicht in Frage.


Liebe Grüße von
Heidi mit Finja, Merlin, Angel, Sunny und Bonny
www.perle-des-nordens.com
nach oben springen

#4

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 30.03.2012 20:08
von Hanne | 198 Beiträge

Also, Pelle lief am Rad immer rechts. Ich steige von links auf und nach links wieder ab. Dabei muss ich mit mir, mit dem Rad und mit Hund klarkommen. Wenn ich dann mal einen "Schnellabstieg" hinlege und dabei auf den Hund trete/falle - was ist dann? (Ich oute mich hier mal als unsicheren Radfahrer.)

Pelle war am Rad selten an der Leine, aber wenn es mal nötig war, dann immer rechts. So kam ich einfach besser klar. Zu Fuß läuft er links von mir. Diese Unterscheidung am Rad rechts, zu Fuß links, hat ihn auch nie irritiert. Es war eben so.
Pelle war auch immer glücklich, wenn ich das Rad genommen habe. Zu Fuß sind diese Zweibeiner so unglaublich lahm.

LG Hanne


Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung. Theodor Heuss
nach oben springen

#5

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 30.03.2012 21:10
von Blackwhitedog2005 | 301 Beiträge

Also wenn ich mit Ronja Fahrrad fahre läuft sie immer rechts.......ich finde es persönlich besser, denn wenn mal ein entgegenkommenden Radfahrer mit Hund kommt habe ich immer das Fahrrad als Schutz vor Ronja und dem anderen Hund so können sie einfach aneinander vorbeilaufen ohne sich evt. an die gurgel gehen zu können bzw. rumzustänkern (was meine ganz gerne mal macht).......in der Hundeschule und auch sonst läuft Ronja immer links aber am Fahrrad hat sie gelenrt rechts zu laufen und kommt damit gut zurecht


Liebe Grüße

Julia mit Delko, Ronja & Akani
nach oben springen

#6

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 30.03.2012 23:55
von Parry Hotter | 273 Beiträge

Der Hund läuft immer rechts! ..auf der von den Autos abgewandten Seite. Ich finde, dass man einige Hunde am Fahrrad laufen lassen kann aber der Lapinkoira gehört für mich nicht dazu


LG Silke

nach oben springen

#7

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 31.03.2012 06:53
von Manu | 621 Beiträge

Also, normalerweise läuft der Hund links. Das kommt noch aus alter Zeit. Da bei der Jagd und z.B. auch im Polizeidienst die Waffe meist rechts getragen wurde/wird, lief/läuft der Hund immer links. Bei Radfahren sollte der Hund auf der rechten, dem Verkehr abgewandten Seite laufen.

Liebe Grüße
Manu


Liebe Grüße
Manu

***************
www.lapinkoira.eu
nach oben springen

#8

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 31.03.2012 07:09
von Hanne | 198 Beiträge

Zitat von Manu
...die Waffe meist rechts getragen wurde/wird...



Du bringst es auf den Punkt. Unsere Lebensrealität ist eine andere. Es ist ziemlich sinnfrei an alten Verhaltensregeln zu kleben, wenn diese keinen Zweck mehr erfüllen. Heute gibt es auf der linken Seite Gefahren (Autos), die vor 200 Jahren noch nicht denkbar waren.

Neue Umstände = neue Verhaltensregeln. Das macht Sinn.

LG Hanne


Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung. Theodor Heuss
nach oben springen

#9

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 31.03.2012 08:43
von joje | 221 Beiträge

"..ich find Radfahren für Lappis ist nicht ne richtig gute Beschäftigung"
und
"Ich finde, dass man einige Hunde am Fahrrad laufen lassen kann aber der Lapinkoira gehört für mich nicht dazu"

An Silke und Holger: Wieso ist Radfahren für Lappis keine gute Beschäftigung und wieso kann man einen Lapinkoira nicht am Rad laufen lassen?


Und zum Thema rechts/links. Am Rad/Pferd immer rechts, das ist meine Meinung.

nach oben springen

#10

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 31.03.2012 09:45
von methos289 | 1.148 Beiträge

Danke für eure Antworten, also steh ich mit meiner Meinung das man Hunde rechts am Fahrrad laufen lassen sollte nicht alleine da.


Liebe Grüße von
Heidi mit Finja, Merlin, Angel, Sunny und Bonny
www.perle-des-nordens.com
nach oben springen

#11

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 31.03.2012 12:35
von angela | 503 Beiträge

Hallo, Skina läuft am Pferd immer auf der straßenabgewandten Seite, also mal rechts, mal links, wie es eben so ist. Akima lernt es auch so,
Fahrradfahren genau so, nur Akima ist mit 10 Monaten noch nicht alt genug. Wir üben jetzt erst mal joggen, so 100 m klappt schon, dann kommt ein Grashalm, eine Blume oder sonst irgend etwas interessanten. Aber am besten finde ich es immer noch, wenn sie nicht an der Leine laufen müssen, dann geht jeder sein Tempo.
angela


Die Hunde haben mehr Spaß an den Menschen als diese an den Hunden,
weil der Mensch offenkundig der Komischere der beiden Kreaturen ist.
nach oben springen

#12

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 01.04.2012 23:06
von Midvinterlandets | 1.238 Beiträge

@ joje

...natürlich kann man Lappis am Fahrrad laufen lassen...aber warum sollte man !

Es gibt mehrere Gründe warum vielleicht eher nicht....

Ein Lappi ist intelligenter , nicht wirklich übermäßig lauffreudiger Hund . Ich kann ihm "alles" abverlangen, wenn ich will und er wird folgen - nur laufen um des laufen`s willen, ist für ihn nicht wirklich die Erfüllung.



Mit " Denk/Geschicklichkeitsaufgaben " hat man ihn mindestens genauso ausgelastet .... aber es bleibt dazwischen immer noch Zeit für ...

In dieser Zeit des " nur Laufens" kann dein Lapphund alle Dinge nicht machen die ggf im näher kommen würden- beobachten,suchen,spielen,schnüffeln,Kontaktaufnahme mit anderen, usw ...und selbstverständlich auch kein notwendiges "Geschäft " .....und....

..nur reine Bewegung und "Konditionsaufbau " ....mmmh - für Jagd und Schlittenhund mag das toll und auch notwendig sein ....aber für Lappis ???

" Zitat - Ich lasse Finja meist rechts laufen am Fahrrade, wenn sie dann mal nach links zieht, läuft sie mir ins Fahrrad und nicht in ein Auto. "

....ich möchte auch nicht das einer meine Hunde zu Schaden kommt weil er ggf. in mein Fahrrad läuft- ...und wir dann beide vor dem Auto liegen - da ist es mir auch egal ob links oder rechts gelaufen wird .... wir/ich gehe dann lieber mit den Hunden "zu Fuß" ....

LG Holger

Renflockens Kennel
www.finnischerlapphund.de

nach oben springen

#13

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 02.04.2012 08:23
von Hanne | 198 Beiträge

Liebe "Fahrradkritiker",
ich denke, es geht/ging hier niemanden um Radrennsport. Es ging wohl eher darum, dass der Hund es kann, wenn es mal drauf ankommt.
So bin ich (oder GG) früher z.B. morgens langsam und gemütlich über Wiesen und Deich geradelt um beim Bäcker die Frühstücksbrötchen zu holen. Pelle ist frei gelaufen nach seinem Gusto. Auf dem letzten Stück an der Straße musste er dann an die Leine. Und das ist der Punkt, wo er es einfach auch können muss. Auf dem Rückweg ging es dann wieder abseits der Straßen gemütlich nach Hause.
Gelegentlich ist es dabei auch mal vorgekommen, dass Pelle mit mir um die Wette laufen wollte. Manchmal habe ich mich drauf eingelassen und ich habe immer den kürzeren gezogen. Er hat dabei viel Freude gehabt. (Ätsch, ich bin ja doch schneller als du... ) Das ist nun schon lange her. Diese Art von Freude erlaube ich ihm nicht mehr, weil er seine Kräfte überschätzt. Es ist an uns Zweibeinern, das richtige Maß zu finden.

LG Hanne

PS: ...für Schnüffeleien und das notwendige "Geschäft" ist auf solchen Fahrradtouren ausreichend Zeit und Gelegenheit.


Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung. Theodor Heuss
zuletzt bearbeitet 02.04.2012 08:34 | nach oben springen

#14

RE: Fahrrad fahren?

in Haltung und Pflege 02.04.2012 20:29
von methos289 | 1.148 Beiträge

Mir geht es beim Fahrradfahren nicht um körperliche Auslastung. Ich bekomme jetzt auch für das Fahrrad eine Halterung, so dass sie da besser gesichert ist.

Wir fahren zb. gern mal mit dem Fahrrad zu unseren Verwandten aufs Dorf, klar könnte ich mit dem Auto fahren, aber es macht mehr Spaß als Gruppe quer durch die Wälder/Wiesen zu fahren oder mal kurz zum Nachbarn in den Garten. Klar könnte ich sie auch zu Hause lassen oder sie muss mal 10 - 60 min am Fahrrad mehr oder minder schnell laufen, so dass sie danach Stundenlang Garten umbuddeln, Zeitung lesen, Schafe und anderes Getier beobachten ... kann. Geschäfte erledigen ist bei Finja (bis jetzt) kein Thema, sie markiert nämlich (noch) nicht. Sie macht 2-3 kleine Geschäfte am Tag und früh/abends ein großes.


Liebe Grüße von
Heidi mit Finja, Merlin, Angel, Sunny und Bonny
www.perle-des-nordens.com
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Regula Pfister
Forum Statistiken
Das Forum hat 1033 Themen und 13952 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen