Treffpunkt für Freunde und Liebhaber Finnischer Lapphunde, Schwedischer Lapphunde, Lapinporokoira & Co.



#1

Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 15.02.2014 10:56
von Mavra24 | 338 Beiträge

nachdem mein Lasse innerhalb weniger Tage das Fressen komplett eingestellt hat (Barf wurde nun auch nicht mehr genommen) er immer mehr schlafen wollte und überhaupt keine Lust mehr hatte, nach draußen zu gehen, sind wir am Donnerstag zum Tierarzt und haben Blut abnehmen lassen.
Es hat sich herausgestellt, dass der T4 Wert bei 0,2 liegt. Den TSH-Wert habe ich noch nicht, soll heute Mittag kommen!! Es bedeutet, er hat eine Schilddrüsenunterfunktion http://hundeberatung-nuernberg.de/wissen...leme-beim-hund/
Jetzt weiß ich auch, warum er, als er noch mehr Futter zu sich nahm, kaum an Gewicht zugelegt hat, warum er oft in Panik geriet usw.
Nach Festellung des TSH-Wertes soll ich heute noch ein entsprechendes Medikament bekommen.
Ich hoffe sehr, es wird wieder


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
nach oben springen

#2

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 15.02.2014 11:18
von Nuppu | 249 Beiträge

Hallo,
ich dachte immer, bei einer Unterfunktion nimmt man reichlich Gewicht zu????

Soweit ich weiß, läßt es sich aber recht gut mit Medikamenten behandeln.

Drücke euch die Daumen....
LG Susanne


http://kiito.de.tl
nach oben springen

#3

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 15.02.2014 11:24
von Mavra24 | 338 Beiträge

Zitat von Nuppu im Beitrag #2
Hallo,
ich dachte immer, bei einer Unterfunktion nimmt man reichlich Gewicht zu????

Soweit ich weiß, läßt es sich aber recht gut mit Medikamenten behandeln.

Drücke euch die Daumen....
LG Susanne


Ja, das dachte ich auch (weil es bei mir selbst so war!!!) Aber in dem angeführten Link steht auch, dass es gegenteilig sein kann!!
Ich hoffe sehr, dass ich noch heute die Medikamente bekomme!!! Muss eben noch auf den TSH-Wert warten.
Inzwischen geht es mir schlechter als dem Hund.


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
nach oben springen

#4

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 15.02.2014 15:03
von Sima | 30 Beiträge

Oh, das tut mir leid :-( Sonst ist mit Lasse aber alles in Ordnung? Manchmal tritt die Unterfunktion auch als Folge anderer Erkrankungen auf, aber das hat dein Tierarzt bestimmt schon abgeklärt.
Ich wünsche dir, dass die Medikamente bald anschlagen und er wieder mit Fressen anfängt!

LG
Sima


Grüße von Martina
www.rentierhund.de
nach oben springen

#5

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 15.02.2014 15:34
von ViNaFa | 917 Beiträge

Liebe Rita das mir Lasse tut mir echt leid.

Bei meiner bald 17 jährigen Katze wurde kürzlich eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt. Sie hat seit mehreren Wochen Medikamente und endlich hat sie zugenommen. Muss mit ihr regelmässig zum TA Blut abzapfen gehen (ca. all 4 Monate) um die Medis evtl. neu anzupassen.

Drücke euch fest die Daumen für den süssen Mann.

Liebe Grüsse

Alessia


www.istastala.com
nach oben springen

#6

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 15.02.2014 17:54
von Itundra | 1.646 Beiträge

Gute Besserung an Lasse!!!! Das ist normalerweise sehr gut einstellbar, also wirst sehen, bald gehts ihm wieder richtig gut!

Hoffentlich ist es nichts in der Linie! Bei Fjord kommt und kam in der Familie leider eine Häufung der Schilddrüsenunterfunktion vor!


Grüße Julia und die



und mein Robin für immer im Herzen!!!
nach oben springen

#7

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 15.02.2014 19:12
von Mavra24 | 338 Beiträge

vielen Dank für Eure guten Wünsche. Aber inzwischen weiß ich nicht, was ich glauben soll. Meine Haustierärztin hat ihn am Donnerstag untersucht und Blut abgezapft. Freitag kam das Ergebnis, jedoch hat das Labor nur den T3 Wert angegeben, der bei 0,2 lag. Da meine Tierärztin Freitag abend in Urlaub fuhr, sollte ich den TSH Wert selbst beim Labor nachfragen. Nun, der TSH-Wert lag unter 0,02, wie mir eine Tierärztin des Labors sagte und empfahl, heute noch unverzüglich und dringend einen Tierarzt aufzusuchen.
Mit Lasse bin ich dann heute Nachmittag in eine Tierklinik nach Bonn gefahren! Dem Hund wurde nochmal Blut abgenommen um wiederum die Schilddrüsenwerte zu bestimmen. Dann wurde er gründlich untersucht, eine Sonographie der inneren Organe gemacht.
Fazit: Der Hund hätte keine Schilddrüsenunterfunktion (die Werte waren auch anders wie donnerstags) und die Sonographie war ohne Befund.
Warum der Hund Futter verweigert? Keine Ahnung. Ich habe Appetit anregende Tabletten und eine Flüssigkeit bekommen.
Heute abend hat er schon wieder etwas gefressen, nicht viel, aber ich bin schon froh.
Also:2 Ärzte, 2 Meinungen!


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
zuletzt bearbeitet 15.02.2014 19:24 | nach oben springen

#8

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 15.02.2014 22:56
von Manu | 621 Beiträge

Liebe Rita,

ich drücke Dir und lasse die Daumen, dass ihr schnell heraus bekommt, was Lasse wirklich hat. Fühl Dich gedrückt.


Liebe Grüße
Manu

***************
www.lapinkoira.eu
nach oben springen

#9

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 16.02.2014 10:57
von Mavra24 | 338 Beiträge

Liebe Manu,

wir danken Dir für Deine guten Wünsche. Unklar sind wir leider immer noch wegen der widersprüchlichen Aussagen der Tierärzte!!!
Gestern abend hat er sein Futter verlangt und reingehauen im wahrsten Sinne des Wortes! Heute morgen hat er auch wieder ganz gut
"gefrühstückt" und wir hoffen, das es so gut weiter läuft.


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
nach oben springen

#10

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 16.02.2014 11:55
von methos289 | 1.148 Beiträge

Kein leider nichts dazu beisteuern was Lasse hat, hoffe ihr findet es bald heraus. Daumen sind gedrückt.


Liebe Grüße von
Heidi mit Finja, Merlin, Angel, Sunny und Bonny
www.perle-des-nordens.com
nach oben springen

#11

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 16.02.2014 16:28
von Mavra24 | 338 Beiträge

Zitat von methos289 im Beitrag #10
Kein leider nichts dazu beisteuern was Lasse hat, hoffe ihr findet es bald heraus. Daumen sind gedrückt.




vielen Dank


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
nach oben springen

#12

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 17.02.2014 10:59
von Nuppu | 249 Beiträge

Hast du auch die Werte des T4 Wertes?


GL Susanne


http://kiito.de.tl
nach oben springen

#13

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 17.02.2014 13:25
von Mavra24 | 338 Beiträge

Zitat von Nuppu im Beitrag #12
Hast du auch die Werte des T4 Wertes?


GL Susanne


ja, waren gemäß Blutuntersuchung am Donnerstag, dem 13.02.2014 0,5 bei einer erneuten Blutuntersuchung am Samstag, den 15.02.2014
1,2. TSH Wert lag am Samstag bei 1.
Die Tierklinik, wo der Hund am Sa. untersucht wurde, bestreitet im Gegensatz zur Tierarztpraxis von Donnerstag vehement, das es eine
Schilddrüsenunterfunktion sei. Der Hund hätte eine gesunde Haut, ein glänzendes Fell usw.
Zur Zeit frißt er auch wieder, wenn auch sehr mäkelig.


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
nach oben springen

#14

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 17.02.2014 13:51
von Sima | 30 Beiträge

Wurden die anderen Organwerte auch untersucht? Ist da alles in Ordnung oder wurden nur die Schilddrüsenwerte genommen?

LG
Sima


Grüße von Martina
www.rentierhund.de
nach oben springen

#15

RE: Schilddrüsenunterfunktion

in Gesundheit / Krankheiten 17.02.2014 14:21
von Mavra24 | 338 Beiträge

Zitat von Sima im Beitrag #14
Wurden die anderen Organwerte auch untersucht? Ist da alles in Ordnung oder wurden nur die Schilddrüsenwerte genommen?

LG
Sima


alle anderen Organwerte wurden auch untersucht und alle Werte waren ok. Am Samstag wurde auch eine Sonographie gemacht, alles ohne Befund.
Keine Ahnung, was mit dem Hund los war. Vielleicht waren die Schilddrüsenwerte so niedrig, weil er mehrere Tage Futter verweigert hat, der
Sturkopf- Das kann einen schon ins Schwitzen bringen.
Erstaunlich sind auch die widersprüpchlichen Aussagen der Ärzte....


Gruss Rita
_____________________________________________________________________________
Die Steigerung von Hund heißt Lapphund

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da nicht hin.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Regula Pfister
Forum Statistiken
Das Forum hat 1033 Themen und 13952 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen